Thema des Buches

Gelassenheit ist weder die Folge glücklicher Umstände noch günstiger Gene – der Schlüssel liegt in unserem Denken und Handeln. Thomas Hohensee räumt gründlich mit den gängigen Mythen über Stress auf und zeigt, dass es jedem möglich ist, Gelassenheit zu lernen. Aus den wirksamsten therapeutischen Methoden, die uns heute zur Verfügung stehen – Achtsamkeit, Kognitive Verhaltenstherapie und ACT –, hat er ein intelligentes mentales Schritt-für-Schritt-Training entwickelt, das für jeden funktioniert. Wir sollten es uns wert sein, uns von der ständigen Überforderung zu befreien. Und: Locker lebt sich’s leichter!
 

Autor

Thomas Hohensee geboren 1955, arbeitete als Jurist und Schuldnerberater, bevor er eine Ausbildung am Deutschen Institut für Rational-Emotive und kognitive Verhaltenstherapie absolvierte. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher sowie Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Thomas Hohensee lebt in Berlin.

 


Das Gelassenheitstraining

Wie wir Ärger, Frust und Sorgen die Macht nehmen Erschienen Juni 2014 im Kailash Verlag 224 Seiten, Broschiert, ISBN: 3424630888

[fancy_link link=“http://www.amazon.de/gp/product/3424630888/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3424630888&linkCode=as2&tag=lebenohnelimi-21″ target=“blank“ variation=“orange“]Das Gelassenheitstraining (Amazon Partnerlink)[/fancy_link]


 

Einschätzung

Wir meinen nur allzu leicht, das Tempo im Leben erhöhen zu müssen. Es gilt doch so viel zu erleben, zu schaffen, zu sehen. Doch irgendwann spüren wir, dass die Geschwindigkeit auch ihren Preis hat. Die innere Ruhe geht verloren, wir reagieren gereizt und können zudem die Tage nicht mehr so genießen.

Da taucht es dann auf, das Zauberwort Gelassenheit. Und wir merken, diese kostbare Eigenschaft kann man nicht kaufen. Ein Glas Wein ist ja ganz nett, eine Beruhigungstablette hilft vielleicht für den Moment, aber Gelassenheit fühlt sich ganz anders an. Spätestens wenn die Warnsignale unseres Körpers dringender werden, spüren wir, dass Ablenkung nicht die Lösung sein kann. Ein ganz wichtiger Schritt. Denn jetzt sind wir bereit, uns ernsthaft mit Veränderung zu beschäftigen.

Chronischer Stress ist kein Schicksal. Wir helfen dabei kräftig mit. Weil wir zu viel wollen, nicht Nein sagen können, unsere Kräfte falsch einschätzen oder nicht gelernt haben, realistisch zu planen. Doch weil wir längere Zeit in die falsche Richtung gelaufen sind, können wir auch anhalten, innehalten und schauen, was noch möglich ist. Dabei nimmt uns der Autor Thomas Hohensee behutsam an die Hand.

Das Gelassenheitstraining vermittelt anschaulich Einsichten, Fakten und zeigt Lösungen auf. Wir müssen unser Leben nicht auf den Kopf stellen, teure Wundermittel kaufen, um Erfolge zu erzielen. Natürlich müssen wir es wollen. Bereit sein zu üben. Bereit sein, Neues in unser Leben zu lassen. Doch das dürfte nicht so schwer sein, wenn wir merken, dass wir mit mancher alten Gewohnheit unsere Gesundheit riskieren.

Dieses Buch bietet hervorragende Möglichkeiten, Gelassenheit in Ihr Leben einziehen zu lassen. Ergreifen Sie die Chance. Probieren Sie die Übungen, die schon vielen anderen geholfen haben.

[fancy_link link=“http://leben-ohne-limit.com/3605/achtsamkeit-bedeutet-im-augenblick-zu-leben/“ target=“blank“ variation=“black“]Interview mit Thomas Hohensee[/fancy_link]