Wenn wir einen Raum entdecken, in dem wir uns geborgen fühlen und Vertrauen entwickeln, nimmt die Wandlung ihren Lauf. Hier spüren wir unsere Einzigartigkeit und brauchen niemandem mehr etwas zu beweisen.

Jenseits unserer Vorstellungen beginnt ein anderes Erleben. Auf einmal dürfen die Dinge so sein wie sie sind. Das Mühen hat ein Ende und wir lösen uns aus der Umklammerung der Angst.

Im zeitlosen Spiegel zeigt sich die Schönheit des Seins in all ihren Facetten. Illusionen lösen sich auf, Gegensätze verschwinden. Und plötzlich beginnt ein neues Leben.

Doch bevor wir lange suchen: Dieser Ort liegt in uns und die Stille weist den Weg.